Klassik im Keller

Der Mohnblumenwald

oder Columbines Reise nach Glück

Plakat

Zufriedener könnte Columbine eigentlich nicht sein: Sie wohnt auf seidenen Kissen, besitzt kostbare Kleider, und ihr fehlt es an nichts. Doch eines Tages ist alles anders: Der kleine Erlekin ist auf einmal verschwunden – und eben saß er noch schräg gegenüber! Columbine ist untröstlich.

Da erhält sie Besuch von Herrn Schuh, der ihr einen ebenso wertvollen wie mysteriösen Hinweis gibt: Weit im Osten liegt ein geheimnisvoller Wald aus Mohnblumen, auch Glück genannt… Dorthin muss sie reisen, um den kleinen Erlekin wiederzufinden.

Die abenteuerliche Suche beginnt.

Ein musikalisches Tanztheaterstück für alle Freunde der Fantasie.

Mit Musik von Amy Beach, Frank Bridge und Carl Reinecke

Geeignet ab sechs Jahren

Dauer: ca. 70min.

Sonntag, den 30. Januar 2022, 18:00 Uhr

Sprecher: Eric Lenke
Klavier: Anna-Sophie Sattler
Tanz: Jennifer Trippel
Text: Christoph Siefling & Anna-Sophie Sattler
in Zusammenarbeit mit den TeilnehmerInnen des Kinder-Kreativ-Projekts Ich schreib mit!
(Lillie Handsch, Bastian Seegel, Nico Platz, Die Krokodile, Mara Lievers u.A.)
Designbild: Ekatrina Karlova
Das Kellertheater wird unterstützt von der Stadt Frankfurt am Main (www.kultur-frankfurt.de)